Rundfahrten 2018

Dieses Thema im Forum "Radsport" wurde erstellt von theGegen, 21. März 2018.

  1. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.506
    Ort:
    Randbelgien
    Die Volta Ciclista a Catalunya ist unterwegs.

    Gestern hatte sich Valverde das Leadertrikot geholt über einen zufällig heraus gesprungenen Sprintsieg.

    Heute ist er es quitt geworden, weil Thomas de Gendt einen genialen Soloritt bis ins Ziel durchziehen konnte. :thumb:

    Die angedachte Königsetappe wurde verkürzt, wegen Schnee auf Walter 2000. Das hat De Gendt als seine Chance gerochen und souverän ausgenutzt.

    Adam Yates mit Sturz beim Finish. Hat aufgegeben. Bruder Simon wurde Zweiter im Zielsprint.
     
    #1
  2. Drahtbeen

    Drahtbeen All-Star

    Registriert seit:
    24. August 2001
    Beiträge:
    5.737
    Ort:
    im grünen Herzen Deutschlands
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2018
    #2
    Little gefällt das.
  3. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.506
    Ort:
    Randbelgien
    Ich hatte Langeweile und wegen Pollenallergie wollte ich möglichst das Kastanien-kontaminierte Umfeld (gleich draußen) vermeiden. Also schaute ich mir über einen Schweizer Sender den Prolog der Romandie-Rundfahrt an.
    Lustige und sehr schöne Strecke, gerade mal 4 km durch Fribourg. Die erste Hälfte viel Abfahrt und die 2. Hälfte zum Teil sehr steil bergan, über Brücken, Altstadtpflaster und eine kleine richtige Rampe drin.
    Natürlich ist auf so einer kurzen Strecke keine Vorentscheidung über den Gesamtsieg gefallen. Die Favoriten und Aspiranten auf eine gute Abschluss-Platzierung sind höchstens 30 Sekunden voneinander getrennt.

    Was den Tagessieg angeht, war es eine Sache von Zehntelsekunden. Und den Tagessieg holte sich: Bling Matthews! :thumb: :jubel:

    Die dusslige Schweizer Regie hatte ihn nicht auf den Schirm und gerade mal die Zieldurchfahrt so eben noch eingefangen. Als Geraint Thomas unterwegs war, wurde der Name Egan Bernal eingeblendet. Die Kommentatoren waren auch doof. Den Schwyzerdütschen habe ich natürlich kaum verstanden, was vielleicht nicht tragisch war. :D Der andere war am Ende enttäuscht, dass Tom Bohli so knapp nur Zweiter (bzw. für die Schwyzer: Zwieter) wurde. Nicht etwa "Ach, wie Schade" - sondern enttäuscht.

    Der Kurs durch Fribourg mir aber sehr gefallen. Bergab waren manche extrem fix und berghoch konnten sie es nicht halten - oder umgekehrt.
     
    #3
  4. Aldis

    Aldis All-Star

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    8.801
    Da zerhaut es nicht nur ihn, sondern auch meinen Sternchen und Neunertipp. Gute Besserung! :(
     
    #4
  5. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.506
    Ort:
    Randbelgien
    @Aldis: Der Sturz von Bernal war bei der letzten Etappe der Katalonien-Rundfahrt. Inzwischen ist wieder fit und einer von mehreren Siegkandidaten aus dem Sky-Team für die Tour de Romandie. Auch Diego Rosa darf sich noch mal probieren.
    Heute hat Bling die Führung abgeben müssen, weil die Hügel doch zu lang und die Höhenmeter insgesamt wohl zu heftig für ihn waren.

    Die Favoriten gaben sich keine Blöße, alle in der ersten Gruppe. Omar Fraile siegte im Sprint gegen Colbrelli und Rui Costa.
    Ganz viele Teams haben mehrere Optionen mit guten Fahrern für die Gesamtwertung und können verschiedene Karten spielen.
     
    #5
    Aldis gefällt das.
  6. theGegen

    theGegen Linksverteidiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    39.506
    Ort:
    Randbelgien
    Heute der Signature-Move von Thomas de Gendt. :thumb:

    Schon lustig, er hatte den Ausreißer-Coup (mal wieder) im Voraus geplant und schon vor 2 Wochen zusammen mit Campenaerts ausgedacht, vor dem Bergzeitfahren die Beine zu testen. Gestern absichtlich 3 Minuten gefressen, so dass man ihn überhaupt fahren ließ.
    Die Gruppe hatte irgendwann soviel Vorsprung, dass er die Etappe abschießen und zu seiner Sammlung hinzufügen konnte.
    Er meinte nachher, dass ihm jetzt nur noch 2 Etappensiege bei einer ProTour-Rundfahrt fehlen würden: Tour Down Under und die Baskenlandrundfahrt. Die würde er aber auch noch schaffen. :laugh:
     
    #6
    Bickle85, Aldis und Little gefällt das.
  7. Aldis

    Aldis All-Star

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    8.801
    @theGegen danke, Wasser mir dann auch aufgefallen, als ich ihm auf Platz 7. sah. :thumb:

    Super eng zusammen alles noch. Das wird spannend im BZF. :eek:

    De Gendt ist einfach geil. Müsste ein paar mehr Fahrer wie ihn geben. :love:
     
    #7
    Drahtbeen gefällt das.
  8. sc1988

    sc1988 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    4.874
    Ort:
    Wunstorf
    Wenn man Bernal sieht, dann muss man hoffen das er die nächsten 10 Jahre einen Gegner hat!
    Der ist ja brutal am Berg!

    Mich würds nicht wundern wenn der Tour oder Vuelta schon als Leader fährt.
     
    #8
  9. Drahtbeen

    Drahtbeen All-Star

    Registriert seit:
    24. August 2001
    Beiträge:
    5.737
    Ort:
    im grünen Herzen Deutschlands

    Da hat bestimmt Froome noch ein Wörtchen mitzureden.
     
    #9
  10. sc1988

    sc1988 Team-Kapitän

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    4.874
    Ort:
    Wunstorf
    Abwarten, der könnte gesperrt sein oder nicht in Form.
    Dazu fährt er ja maximal nur noch ein weiteres GT dieses Jahr!
     
    #10
  11. Little

    Little Team-Kapitän

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.992
    Seh ich ebenso. Zumal Bernal schon das ganze Frühjahr gut in Form zu sein scheint. Das wird er gerade mit 21 nicht über das ganze Jahr auf dem Niveau halten können. Sky hat auch noch Leute wie Thomas, Poels und Henao, denen man sicher noch eher die Leader-Rolle bei einer GT überlässt, wenn Froome nicht fahren sollte. Liegt auch an der Erfahrung. Ich würde sagen, dass Bernal vielleicht die Vuelta mitfahren darf und die schauen dann dort, ob es sinnvoll ist für ihn zu fahren.
     
    #11

Diese Seite empfehlen