Was regt euch auf?

Dieses Thema im Forum "Smack Talk" wurde erstellt von Gast1512, 30. September 2007.

  1. PhilIvey

    PhilIvey Team-Kapitän

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    3.121
    Ort:
    Deutsche Land
    Wieso? Primär geht es um den ersten Absatz.
     
  2. UnbekannterUser

    UnbekannterUser Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Januar 2015
    Beiträge:
    1.103
    Ort:
    Mainz
    Für Klausuren einfach nur stupide auswendig lernen zu müssen. Argh! :mad:
     
  3. Cudi

    Cudi Burgermeister

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    6.460
    Ort:
    Hamburg
    DHL :mad::mad::mad:

    Ich bin zuhause und warte auf ein wichtiges Paket für meine Freundin. Paket konnte angeblich nicht zugestellt werden, dabei hat es gar nicht geklingelt. Der dreckige Wixxer hat es nicht einmal versucht! Ist schon mindestens das 3. Mal in den letzten Monaten, dass es gar nicht geklingelt hat.

    Was noch viel schlimmer ist: der dreckige Penner (wobei das eine Beleidigung gegenüber Pennern ist) lässt nicht einmal die Benachrichtigung im Briefkasten. Die kommt die nächsten Tage dann per Post. Wie beschissen kann man nur sein? Dreckiger Fickladen.
     
    UnbekannterUser und DaLillard gefällt das.
  4. DaLillard

    DaLillard Team-Kapitän

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    3.704
    Ort:
    Paderborn
    Mir auch schon öfters passiert. :laugh:

    Hatte kein Bock nen Bürostuhl 5 Meter mit der Sackkarre zur Tür zu bringen, auch keine Benachrichtigungskarte bekommen. Durfte das Ding dann erstmal mit nem Kollegen, Einkaufswagen und Bus von der Packstation aus quer durch die ganze Stadt transportieren.
     
  5. Cudi

    Cudi Burgermeister

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    6.460
    Ort:
    Hamburg
    Bei mir ist es sogar nur ein verdammtes Smartphone... also nicht einmal etwas, was man sonderlich schleppen muss.
     
  6. Evolution

    Evolution All-Star

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    BS/Göttingen
    Ich musste mir ein Buch für meine BA bestellen, weil alle Ausgaben in der Bib bis Mitte des Jahres ausgebucht sind und ich es dringend brauchte. Also bei Amazon bestellt...Am nächsten Tag (letzten Mittwoch) schaue ich in die Sendungsverfolgung: Ihr Paket wurde zugestellt. Ich schon skeptisch, weil ich den ganzen Tag zu Hause war und niemand geklingelt hat. Im Briefkasten lag leider auch nichts und bei meinem Wunschnachbarn (Friseur) wurde auch nichts abgegeben. Dachte ich mir, warte ich 1-2 Tage, vielleicht hat es jemand anders angenommen und bringt es vorbei.

    Am Samstag war ich dann beim Friseur, der mir anbot, mich anzurufen, sobald der DHL-Fahrer auftaucht. Ne Stunde später hat das Handy geklingelt und ich ging runter um das zu klären. Er konnte sich nicht mehr wirklich dran erinnern aber meinte er klingelt immer und hinterlässt auch immer eine Karte...Im Endeffekt kam nicht viel bei rum, also bei der DHL-Hotline angerufen, die dann meinten, Amazon müsse das regeln. Also Amazon kontaktiert, die dann wiederum wohl bei DHL Dampf gemacht haben...Das war gestern. Zwischendurch habe ich noch ein Aushang an die Haustür geklebt, ob jemand ein Paket für mich angenommen hat. Kam aber auch nichts.

    Heute Mittag klingelt an der Tür der DHL-Fahrer und hält mir ein Schreiben vor die Nase auf dem "Erstbeschwerde" steht. Er erklärt mir, dass er einen Anschiss bekommen hat, obwohl er angeblich das Paket ordnungsgemäß abgegeben hat. Ich habe ihm dann meine Situation geschildert und dass mir nichts anderes übrig blieb als Amazon zu kontaktieren, denn ich habe auch keine 20 Euro zu verschenken. Er konnte es auch verstehen, muss jetzt allerdings wohl selbst für das Paket aufkommen und hat einen Eintrag in der Akte. Er machte mir zwar nicht den seriösesten Eindruck, aber so ein bisschen Leid tat er mir schon. Er meinte noch, dass in dieser Gegend viele Kinder Sachen aus Briefkästen holen (was ich ihm sogar glaube), aber ein Buch bekommt man aus meinem Briefkasten nun auch nicht so leicht. Außerdem wohnen in dem Haus 60 Leute und nebenan ist ein Rewe, sodass man schön blöd sein müsste, hier was zu zocken. Vielleicht hat er sich ja beim Briefkasten vertan und es ist bei einem Nachbarn gelandet, der gerade nicht da ist.

    Der Job als DHL-Fahrer ist schon ziemlich beschissen, aber bei dem Herren vorher ist immer alles reibungslos abgelaufen...
     
    TraveCortex gefällt das.
  7. Joe Berry

    Joe Berry Kosmopolitische NBA-Koryphäe

    Registriert seit:
    8. Juli 2000
    Beiträge:
    7.475
    Ort:
    NRW
    Mein Tipp: Die Boten mit einer Belohnung überzeugen (oder direkt an eine Paketstation liefern lassen)
    Ich gebe pro Bestellung immer 2 EUR dem Paketboten. Habe ihm auch gesagt, er soll es seinen Kollegen sagen - hier gibt es pro Bestellung die zugestellt wurde 2 EUR auf die Hand. Seitdem habe ich mit diesen Problemen, die ich auch zu gut kenne - (fast) nichts mehr zu tun. Das ist es mir wert. Paketbote ist wirklich ein knochenharter Drecksjob, auch DHL lässt immer mehr Servicepartner also Subunternehmen für sich arbeiten, deren Mitarbeiter nur Mindestlohn bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2018 um 21:35 Uhr
  8. MadFerIt

    MadFerIt Apeman

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    12.823
    Ort:
    home
    normalerweise sieht man doch in der sendungsverfolgung, bei welchem nachbarn das paket abgegeben wurde oder ob er es in den briefkasten gesteckt hat.
     
  9. Evolution

    Evolution All-Star

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    BS/Göttingen
    Dort stand Folgendes...


    Zugestellt an: andere anwesende Person
    Briefkasten

    Deswegen dachte ich ja auch, der Typ hätte vergessen, den Nachbarn anzugeben, bei dem er das paket hinterlassen hat. Der Fahrer hat mir dann heute aber erklärt, dass das bedeutet, das Paket wurde in den Briefkasten gelegt. Keine Ahnung, ob das stimmt.
     
  10. MadFerIt

    MadFerIt Apeman

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    12.823
    Ort:
    home
    ah, okay. bei mir hat amazon auch mal was in den falschen briefkasten geliefert (allerdings der amazon eigene versand). da stand dann in der sendungsverfolgung bei amazon, dass es im briefkasten hinterlegt wurde, aber da war nichts. also angerufen und die haben direkt ein neues paket losgeschickt. wie gesagt, es hat sich dann herausgestellt, dass das erste paket beim nachbarn im briefkasten lag. schlussendlich hatte ich dann zweimal den gleichen artikel. da es in dem fall ein warenwert um die 15 euro war, wird amazon das verschmerzen können.
     
  11. Evolution

    Evolution All-Star

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    BS/Göttingen
    Hätte ich bei dem eigenen Amazon-Versand wohl auch so gemacht. Sollte sich nun aber rausstellen, dass das Paket doch beim Nachbarn gelandet ist, werde ich es zurückschicken und mich bei DHL melden, sodass der Eintrag in der Akte des Fahrers gelöscht wird. Dass er selbst für das Paket haften muss, finde ich schon ziemlich krass. Er hat mir ne Story von seinem Kollegen erzählt, der bei einem Kunden 2x hintereinander etwas auf dem Balkon gelassen hat, was wohl auch so vom Kunden gewünscht war. Der Kunde hat die Pakete aber nie erhalten und so sollte der Fahrer dafür aufkommen. Letztendlich stellte sich heraus, dass der Fahrer von einer anderen Wohnung immer beobachtet wurde und dann die Pakete vom Balkon geklaut wurden. Da freut man sich.
     

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon