1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

CLE Cleveland Cavaliers - Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen

Dieses Thema im Forum "Cleveland Cavaliers" wurde erstellt von Nico, 20. Januar 2005.

  1. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.003
    Lebitch halt, der wird sich nie bessern. Ich mein der Typ meinte auch er muss den Finalsgegner aufgrund seiner Erkältung/Grippe vor der Kamera mit seinem Buddy verarscheno_O, keine Ahnung wie jemand auf diesem Level sowas nötig hat? Mittlerweile erwarte ich von ihm aber auch nichts anderes mehr, da tut so Gegenwind wie von Kanter gesehen durchaus gut.
     
  2. Joey

    Joey All-Star

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    5.736
    Ort:
    Ulm
    Schon klar, du bist perfekt. Aber jemanden wie LeBron einen Fehler vor über 6 Jahren vorzuwerfen ist schon arm.

    Das gegen die Knicks war doch gar nichts, sondern großer Sport in der sonst so lahmen RS. Er hat den Knicks, die gerade eine bessere Phase bzw zumindest wieder Hoffnung auf bessere Zeiten haben, etwas zusätzliches Showlight beschert und am Ende des Spiels gezeigt, dass er einfach der größte ist. Auch die Antworten auf Kanters Queen, King, Princess Kommentare waren souverän. Man muss Lebron nicht mögen, aber ihn auch nicht schlimmer machen als er ist.
     
    TraveCortex, Bobo23, Team Litt und 5 anderen gefällt das.
  3. Rim

    Rim Stammspieler

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.734
    Ort:
    TL
    Um noch mal etwas Salz in die Wunde zu streuen:



    Irgendwie mag der King die Knicks nicht :D
     
  4. L-james

    L-james MVP

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    10.003
    Einen Fehler? Wenn er danach solche Fehlgriffe bzw. unpassenden Gesten und Äußerungen reduziert hätte, dann ok, wobei er damals auch schon 27 war und keine 19 mehr. Die Aktion damals die er da gegenüber Dirk gebracht hat, war für mich eines der dümmsten und unpassendsten Dinge die ich von einem Sportler dieses Ständings und Niveaus gesehen habe. Ich bin ja ein Freund von Trashtalk, aber das hatte nichts mit Trashtalk zu tun, es war sowas von respektlos und daneben, da langen 6 Jahre bei weitem nicht aus. Lebron ist auch kein Trash-Talker, damit hätte ich kein Problem, er verhält sich, für jemanden seines Standings und Kalibers, ungewöhnlich häufig sehr unpassend und unglücklich. Er darf gerne vor dem Spiel gegen die Knicks etwas Stimmung und Showlight in die Bude bringen, aber doch nicht in dem er indirekt Ntilikina als den falsch gepickten Rookie hinstellt.


    Bin ich natürlich nicht, aber ich bin auch nicht der beste Basketballer der Welt der letzten 10 Jahre, von so einem Kaliber erwarte ich dass er mitten im Finals-Duell nicht den Starspieler des Gegners wegen seiner krankheitsbedingten Angeschlagenheit vor der Kamera verpöhnt, dafür muss man kein Klosterschüler sein.
     
  5. TraveCortex

    TraveCortex All-Star

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.204
    Ort:
    Berlin
    Dürfte nahezu keinen Sportler geben, bei dem Medien und Fans so sehr auf belanglose Nebensächlichkeiten ausweichen müssen, weil die Leistung auf dem Feld seit 14 Jahren stimmt.
     
    TobyCooper, Rim und TheBigO gefällt das.

Diese Seite empfehlen

Basketball.de - Footer-Icon