1. Willkommen bei Sportforen!
    Melde dich jetzt vollkommen kostenlos an und steige in die Diskussion ein. Wenn du bereits registriert bist, logge dich einfach ein.

    Viel Spaß beim Diskutieren,
    Dein Sportforen-Team!
    Information ausblenden

ATP World Tour Finals 2017

Dieses Thema im Forum "Tennis" wurde erstellt von Vega, 8. November 2017.

  1. Bronx Bull

    Bronx Bull Team-Kapitän

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Hamburg
    Federer lässt eine Breakchance zu, wehrt sie aber gut ab. Danach macht er das Spiel nach ein paar Einständen mehr oder weniger souverän zu und geht mit 5:1 in Führung.
     
    #81
  2. Bronx Bull

    Bronx Bull Team-Kapitän

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Hamburg
    Ging dann doch schneller und leichter als erwartet für Roger im dritten Satz. Setzt sich letztlich mit 6:1 durch. Nach diesem viel zu fehlerbehafteten zweiten Satz von Federer hatte ich Zverev hier sogar den Sieg zugetraut. Mit kleinen taktischen Änderungen und mehr Konzentration (im Zweiten merkte man Roger deutlich die Frustration an) hat Federer im dritten Satz aber letztlich dominiert und damit auch verdient gewonnen.

    Damit steht Roger jetzt mit zwei Siegen bereits im Halbfinale. Cilic ist raus - das Spiel der beiden also mehr oder weniger zum Spaß an der Freud. Zverev und Sock spielen um den zweiten Platz in den Semis der Becker-Gruppe.
     
    #82
  3. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    9.437
    Ort:
    Austria
    aja ok Roger ist schon im SF, Sascha gegen Sock wird der Showdown um den zweiten Platz im Semifinal. Für Federer wäre ein weiterer Sieg gegen Cilic natürlich hinsichtlich einer kleinen Chance auf die Nr. 1 im Jänner/Feburar wichtig, wären wieder 200 Punkte mehr.
     
    #83
    Bronx Bull gefällt das.
  4. Sith-Lord

    Sith-Lord Bankspieler

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    123
    Ort:
    München
    Sollte Roger alle Spiele in London siegen, wird der Rückstand auf Nadal nur um 140 Punkte geschehen.

    Roger kann im nächsten Jahr "der älteste Nr. 1 aller Zeiten" schaffen.
     
    #84
  5. Aronofsky

    Aronofsky All-Star

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    7.770
    Sicherlich nicht aber er fühlte sich für Montreal halt fit und wollte wohl auch im Rhythmus bleiben. Ich denke nur noch die 3 Gran Slams im Jahr zu spielen macht wenig Sinn.

    Wer wirft ihm hier vor alles gespielt zu haben? Die Statistik zeigt doch das er trotzdem fast 1/3 mehr Turniere gespielt hat als Federer. Der Vergleich zu den anderen spielt dabei doch überhaupt keine Rolle. Er hat nicht alles gespielt er hat einfach zu viel gespielt. Es ist ja nicht so das er sich erst während Goffin verletzt hat. Die Quittung hat er jetzt und wie gesagt hoffentlich ist es nicht schlimmeres.

    Ehm ja. Ob das Nadal in 10 Jahren auch so sieht bezweifle ich mal. Ich denke er würde dann liebend gern die Nr. 1 in 2017 gegen einen Titel in den Tour Finals eintauschen.
     
    #85
    Le Freaque gefällt das.
  6. El Demoledor

    El Demoledor former two time Boxtippspiel-Champ

    Registriert seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    1.145
    Ort:
    Ruhrpott-West
    Ich glaube niemand zweifelt ernsthaft daran, dass Federer nächstes Jahr Nr. 1 werden kann und es imho auch wohl wird.
    Er wird hier wenn alles normal läuft ziemlich sicher gewinnen und hätte dann nur noch einen kleinen Rückstand.
    Er hat zwar Anfang 2018 auch jede Menge Punkte zu verteidigen, aber wenn Nadal´s Verletzung doch komplizierter ist (wovon ich ausgehe), hat er vielleicht ja wieder kaum Konkurrenz...
    Djokovic, Murray, Wawrinka... hinter allen ein großes Fragezeichen.
    Zverev, Thiem, Dimitrov... für Federer in Normalform auf Dauer (noch) nicht abgezockt genug.
     
    #86
  7. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    9.437
    Ort:
    Austria
    naja das ist schon große Wahrsagerei... Dass Nadal jetzt zwangsläufig bis zur Sandsaison braucht, um wieder fit zu werden oder zumindest "konkurrenzfähig" zu sein, ist schon sehr pessimistisch gedacht. Ich vermute mal eher dass er sich im Laufe des ersten Quartals wieder steigern wird, und da man hinter einem Djokovic (angeblich hat er eine Fraktur im rechten Ellbogen verschleppt, die ihm immer noch zu schaffen macht) oder Murray ein Fragezeichen machen muss, kann auch Nadal von der Ungewissheit profitieren - nicht nur Federer. Federer hat schon sehr viele Punkte in den ersten 4 Monaten zu verteidigen, und dass er nochmal alles gewinnt (mit Ausnahme von Dubai) ist wohl kaum zu erwarten - irgendwann wird auch er wieder körperliche Wehwechen haben, oder einfach nicht mehr die Form um diese Titel abzuräumen. Aber man muss natürlich auch abwarten was mit einem Raonic, Wawrinka oder Nishikori ist, und wie sich Kyrgios, Zverev und Co zur neuen Saison präsentieren werden.
     
    #87
    Noxx und Whizkid gefällt das.
  8. Noxx

    Noxx Bankspieler

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    350
    wow, gutes match von sascha, zumindest in satz 1 und 2. er hätte das match in 2 für sich entscheiden können, sogar müssen mAn. einen 4:1 vorsprung im tie-break darf man nicht verspielen. mit ein bissl mehr konstanz und cleverness wäre es ihm sicher gelungen. der gameplan stimmte soweit gg den tennis-opa, aber bei den wichtigen punkten muss er einfach klüger spielen. das kommt hoffentlich noch. wenn er vorhand (vor allem auf den slice zu reagieren) und return verbessert hat er große chancen in zukunft. gg sock sollte aber definitiv was drin sein!

    macht echt spass ihm zuzuschauen - erinnert ein klein bissl an den guten nole vom style. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2017
    #88
    Whizkid gefällt das.
  9. Noxx

    Noxx Bankspieler

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    350
    bzgl. nole vermute ich irgendwie, dass sein sturz auf den ellbogen im USO finale gg federer eine rolle spielt, da die probleme danach aufgetreten sind. ich habe sogar gehört, dass er sich hat operieren lassen...
    bei rafa gehe ich auch von einer stressfraktur durch überbelatsung aus, die er schon mal hatte im knie. dass es nichts "neues" ist sagte ja auch sein doc zuletzt. von daher wird er 2018 sicher wieder fit sein. sollte nole komplett genesen rechne ich natürlich mit einem starken comeback und rafa wird sicher einiges dransetzen die 19 von federer zu knacken, so wie es sein onkel angedeutet hatte vor ein paar wochen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2017
    #89
  10. Noxx

    Noxx Bankspieler

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    350
    sehe ich ähnlich. bzgl. sascha allerdings befürchte ich jedoch, dass er noch nicht so weit ist. aber ich lasse mich gern überraschen. ;) ansonsten hab ich irgendwie den schönen bulgaren auf dem zettel. er machte auf mich neben sascha den besten eindruck. er scheint fit & vor allem motiviert :D zu sein.
     
    #90
  11. Jones 86

    Jones 86 All-Star

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    7.764
    Nun mal langsam, Federer hat die WTFs noch nicht gewonnen und zu Nadal gibt es weder Diagnosen noch Prognosen.

    Federer spielt Hopman Cup und hat dann direkt 2000 Punkte zu verteidigen, in IW und Miami nochmal 2000. Wenn es nicht perfekt läuft ist Federer dann erstmal ein gutes Stück weg von der 1 und davon gehe ich aus.

    Wenn die verletzten zurückkehren muss man davon ausgehen, dass sie fit sind. Sie sind alle erfahren genug und scheinen nichts zu überstürzen.
    Also Federer jetzt schon aufs Favoritenschild zu heben für die AO ist eindeutig zu früh.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2017
    #91
    Noxx gefällt das.
  12. Jones 86

    Jones 86 All-Star

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    7.764
    Heute ist wieder die Todesgruppe dran. Mit Goffin und Dimitrov treffen zuerst die beiden Sieger aufeinander. Heute Abend in der Night Session dann das Highlight Busta vs Thiem. Der Österreicher hat seinen letzten Sieg über einen top 20 Mann gegen Djokovic bei den FO eingefahren. Mit verlassen der roten Asche blieben weitere Erfolge Fehlanzeige. Nun kommt mit Average Busta genau der richtige Spieler um Thiems negativ Serie zu beenden. Er steht zwar in den top 10, aber keiner weiß warum. In den letzten 5 Turnieren hat er eine stolze 1:5 Bilanz erspielt und konnte so sein Career High verbessern. Heute Abend wird einer der beiden Himmelsstürmer ein neues Ausrufezeichen setzen, denn einer muss ja gewinnen.
     
    #92
    DocBrown und Le Freaque gefällt das.
  13. Noxx

    Noxx Bankspieler

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    350
    dimitrov fegt soeben goffin mit 6:0 und 6:2 vom platz.
     
    #93
  14. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    9.437
    Ort:
    Austria
    hätte ich beim Tippspiel nur meinem Gefühl vertraut.. Dimitrov scheint sich wohl in der Gruppe durchzusetzen, Goffin wirkte ja auch gegen Nadal schon ziemlich schwach und angeschlagen. Mal sehen ob sich da tatsächlich noch eine Chance für Thiem auftut, heut Abend wartet mal ein Pflichtsieg für ihn wenn er sich irgendwelche Ambitionen machen will.
     
    #94
  15. Jones 86

    Jones 86 All-Star

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    7.764
    Ich habe vor dem Turnier geschrieben mit oder ohne Nadal es wird das schwächste Masters aller Zeiten. Jetzt wo Nadal raus ist habe ich nochmal nachgedacht wann es ähnliches gab und bin auf 2005 gestoßen.

    Damals war Safin in der zweiten Hälfte verletzt, hätte zwar aufgrund des AO Titels die Finals spielen können, aber war halt verletzt. Hewitt bestritt noch ein Turnier nach den USO und war danach verletzt. Auch Roddick war verletzt. Nadal sagte seine Teilnahme nach der Auslosung ab und Mariano Puerta rückte nach. Wer ihn nicht kennt hat nichts verpasst. Im ersten Spiel verletzte sich Agassi, wofür Gonzalez nachrückte. Damit wären die 5 Hauptkonkurrenten von Federer nicht am Start.

    Federer, Coria, Nalbandian und Ljubicic waren in der einen Gruppe und Puerto, Gonzalez, Gaudio und Davydenko in der anderen. Das ist schon vergleichbar mit diesem Jahr. Da aus der zweiten Gruppe zwei weiterkommen mussten, spielte Federer gegen Gaudio und verpasste ihm die Brille im Finals HF. Spätestens da dachten alle Federer gewinnt die Finals. Noch näher war er am Titel als er die ersten beiden Tie Breaks gegen Nalbandian gewonnen hatte. Doch dann drehte Nalbandian auf und gewann mit 6:2 6:1 7:6 die Sätze 3-5. Wer macht den Nalbandian im Jahr 2017?
     
    #95
  16. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    9.437
    Ort:
    Austria
    Break Thiem zum 3:2.. bislang sieht das ganz ordentlich aus bei Thiem, er macht wenn er kann Druck aber ballert auch nicht übertrieben durch die Gegend. NAtürlich müsste er näher an die Grundlinie, aber nach den letzten Wochen wollen wir mal nicht zu viel verlangen - seinem Selbstvertrauen würde hier ein Sieg sehr sehr gut tun. Aber ok, schauen wir mal ob er jetzt überhaupt das Break bestätigen kann ;) (bitte keine Doppelfehler...)
     
    #96
  17. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    9.437
    Ort:
    Austria
    in 31 Minuten geht der 1. SAtz mit 6:3 an Thiem. Er macht beständig Druck, Busta scheint da bislang wenig entgegenhalten zu können. Thiems 1st Serve ist zwar auch jetzt nicht sehr hoch, aber wenn es kommt macht er die Punkte. So darf er gern in Satz 2 weitermachen, dann sollte das eigentlich ein solider Sieg werden.
     
    #97
  18. Huck huckt weg

    Huck huckt weg Darts-Moderator

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    6.458
    Thiem wie er leibt und lebt... :D

    EDIT: Am Ende hat er sich tatsächlich durchgequält. Unglaublich wie schlecht diese Gruppe ist. Ein Sieg gegen den angeschlagenen Goffin und er ist im Halbfinale.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2017
    #98
    Noxx gefällt das.
  19. gentleman

    gentleman Moderator Fußball & Tennis

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    9.437
    Ort:
    Austria
    ja, Thiem hätte lieber wegen mangelnder Form aufgeben sollen ;)
    zum Glück habe ich ab 3:1 im dritten Satz abgedreht, dass er es wieder mal unnötig so spannend macht hätte mich wohl extrem aufgeregt. Bei Thiems furchtbarer Inkonstanz fürchte ich auch dass er gegen Angstgegner Goffin verlieren wird.. aber mal sehen.
     
    #99
  20. Noxx

    Noxx Bankspieler

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    350
    na geht doch, endlich ein sieg für domi! kann der auch entspannte matches abliefern, ohne dass man innerlich immer achterbahn fährt? ;) ich hab beim 3:3 im dritten ausgemacht. :D
    heute dann der nächste youngster im einsatz, der hoffentlich sein HF klar macht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2017 um 09:41 Uhr

Diese Seite empfehlen